Voodooclub Gästebuch


MTD schrieb am 23.09.2020 um19:09

Es gab doch früher mal eine Seite mit einer detaillierten und ausführlichen Diskographie - was ist aus der geworden? Die hier oder selbst Discogs sind leider alles andere als vollständig...
Die voodoophenia. de gibt es (leider) schon längere Zeit nicht mehr ... bleibt momentan nur Discogs. Allerdings werden wir bei der neuen Seite für jedes Album auch eine eigene Seite erstellen, siehe z.B. Helios hier: https://www.phillipboa.com/helios/

Patricia schrieb am 20.06.2020 um23:18

Weiß jemand wo man die Lyrics von Jaques Costeau vom Helios-Album finden kann...? Es gab doch früher mal ne Seite mit den Songtexten vom Voodooclub, aber ich finde leider nichts mehr dergleichen...

Stefan schrieb am 05.06.2020 um13:00

Hi Phillip, ich habe gerade die Fragen/Antworten 14-24 gelesen. Vielen Dank dass du Dir dafür Zeit nimmst. Was ist denn mit Crowdfunding für die Vinyl (Wieder)- Veröffentlichung von God, Decadence, Voodoocult und She? Das wäre doch eine Möglichkeit fü kleine Auflagen. Murder by Death machen das seit Jahren so.

Hombre schrieb am 15.05.2020 um10:31

@Pedro - Boa in Braunschweig: 29.09.1991 Braunschweig, Jolly Joker / 08.09.1993 Braunschweig, Jolly Joker / 18.10.2001 Braunschweig, Jolly Joker / 11.03.2005 Braunschweig, Meier Music Hall / 31.03.2011 Braunschweig, Meier Music Hall / 12.04.2013 Braunschweig, Meier Music Hall

Pedro schrieb am 14.05.2020 um13:46

Hola buenas. On summer I think 1988, Boa was in Jolly Jocker disco in Braunschweig. You can wirte in that section. Saludos

Katharina schrieb am 28.04.2020 um15:04

Lieber Phillip, bis vor ein paar Wochen kannte ich weder deine Musik, noch dein Gesamtkunstwerk aus dem Arrangement von dir, deiner Musik, deinen Texten und deiner genialen Kunst auf der Bühne. Wundervoll! Ich entdeckte auch deine Worte, die du auf deiner Homepage so reflektiert und durchdacht wähltest und während dieser Krise, veröffentlicht hast. Es folgten gedankliche Auseinandersetzungen Tag und Nacht und ich fiel tief und sanft in eine Welt außerhalb der Krise. Alles dank dir und deinem Werk! Corona-Krise heißt für viele in der so genannten Komfortzone ab Tag 1: Informationen sammeln, vermeintliches Wissen aufsaugen, Panik verbreiten, schnell kaum durchdachte Beiträge teilen, vieles glauben und nicht wissen, jammern, Langeweile empfinden, nicht damit umgehen können, sich endlich mit seinen Kindern beschäftigen müssen, leiden und zweifeln! Alles zusammen gejagt und getrieben von der Angst, der Ungewissheit, den vielen Fragen, die unbeantwortet bleiben und der Sorge wieder halbwegs lebend und unversehrt da raus zukommen. Auch mich treiben diese quälenden Zweifel und Ängste um. Diese verdammte Ungewissheit, Planlosigkeit, Bedenken, Szenarien und die Frage nach den Konsequenzen des Ganzen. Nichts dergleichen geht spurlos an mir vorbei... Aber ich habe für mich genau in dieser Krise, Stärke, Mut und Kraft in deiner Musik, deinen Worten, deiner einzigartigen Kunst gefunden und möchte dir aus tiefster Überzeugung schreiben: Habe bitte den Mut weiter zu antworten, zu schreiben und mich an deinen Gedanken teilhaben zu lassen. Sie sind es alle wert und tragen mich durch die schwere Zeit! Zweifle an allem, nur nicht an dir! Katharina

Herr Bert schrieb am 26.03.2020 um08:46

Hallo Phillip, danke für Deine so kluge, offene und und warmherzige Mail ! Das Lesen hat mich bestärkt in dem was ich tue und mir Mut gemacht ! Du mischst Dich sonst ja nicht vordergründig ins politische oder mediale Tagesgeschäft, was ich allgemein auch verstehe. Diesmal war es wirklich wichtig. Es werden irgendwann wieder Zeiten sein für Zusammenkommen, Konzerte und Kinos...! Lang lebe der VOodooclub !

André schrieb am 20.02.2020 um22:25

Hallo Phillip Boa and the Voodooclub! Am Samstag waren wir bei Eurem Zusatzkonzert in Hamburg. Vielen Dank, dass wir euch in so kurzer Zeit zweimal in der Markthalle erleben durften. Das Konzert war der absolute Hammer! Das beste Konzert, was ich seit 1991 erlebte! Ich dachte, dass ihr das Programm vom November wiederholt. Aber nein! Neuer Opener, andere Songs! Es war einfach toll! Das Lied über Boas Bruder habe ich ewig nicht mehr gehört;-) Wir hoffen, dass das kultige Bierfass keinen Schaden erlitten hat;-) Viele Grüße aus dem Norden! Nicole und André

Det schrieb am 16.02.2020 um08:26

Gibt es schon News zu weiteren Konzerten oder über ein neues Album? Viele Grüße aus kreuzKreu, det

Martin schrieb am 02.02.2020 um11:51

Hallo Thomas, schreib mal Deine Emailadresse hier rein, dann kann bestimmt jemand helfen ;-)

Jackho schrieb am 28.01.2020 um06:33

Hallo der charismatischen Band mit dem Meister der sphärischen Klänge! Sonst habt ihr nach der großen Tour immer noch mehrere kleine Locations in intimerer Athmosphäre gespielt. Wir lieben Eure Auftritte in der #Sumpfblume, Hameln! Eine Pause sei Euch gegönnt, aber haben wir die Chance Euch dieses Jahr noch dort zu sehen? Gruß Jakho & Friends

Thomas schrieb am 25.01.2020 um11:47

Hallo zusammen, ich suche seit langem das Konzert aus Ost-Berlin von 1989 (Stealbanger-Bootleg). Ob da jemand helfen kann???

fan1961 schrieb am 03.01.2020 um09:53

Danke für die wieder einmal grandiosen Abende in der Moritzbastei. Es wirkt heute, eine Woche später, immer noch nach! Unbeschreiblich diese 3Frohen Festtage. Stimme der Speedbangerin in Bezug auf die Songauswahl voll zu und spinne noch etwas weiter. Ernest Statue As you walk by at Pretty Bay like The Impossible. Cruising, take God`s Train or Fiat Tipolino?! Völlig egal, spielt worauf Ihr Lust habt!

Ivan schrieb am 30.12.2019 um17:46

Goedemiddag, Philip. Ik luister al sinds 2000 naar je liedjes. Ik kan de woorden van je liedjes niet vinden. vertel me waar ik alle teksten van al je liedjes kan vinden. hoogachtend, Ivan.

Thomas schrieb am 27.12.2019 um17:05

Habe 1 Ticket für den 28.12.2019 über.

Speedbangerin schrieb am 27.12.2019 um16:49

Danke fürs das geile Konzert gestern, es war so toll, jeder Song irgendwie faszinierend! Spielt einfach was IHR wollt, ich sträube mich gegen die Abstimmung, ihr habt so viele Perlen! In dem Sinne: 1996, I had a wonderful Summer in Saigon or in hell. When I‘m bored i will dance with Lord Garbage! I have a life in a shellform, greetings Hyena

FlosuchtKarten schrieb am 26.12.2019 um17:32

Suche für den 27. oder 28.12 noch 2 Karten, wenn jemand welche abzugeben hat bitte melden.

Kay Thiel schrieb am 23.12.2019 um17:58

Hallo Torsten Goldmann, sind die zwei Tickets noch zu haben? Ich hätte Interesse. Kaythiel75 @gmail.com

Kay Thiel schrieb am 23.12.2019 um17:53

Suche 2 besser 3 Tickets für Boa Konzert in Leipzig egal wann .VG

Torsten Goldmann schrieb am 10.12.2019 um17:47

Habe 2 Tickets zum Einkaufspreis für den 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) abzugeben. Zusammen 102 Euro.

Basteinachtsmann schrieb am 30.11.2019 um09:00

Ich kann leider nicht zum Weihnachtskonzert. Habe deshalb drei Tickets für den 27.12.2019 abzugeben. Bei Interessse bitte eMail an: boaxmas@terminverpennt.de

Micha / Constrictor schrieb am 12.11.2019 um08:12


*** ACHTUNG: Für die Show in Köln gibt es nur noch eine handvoll Tickets, d.h. es wird keine Abendkasse geben! ***

André schrieb am 11.11.2019 um23:20

Das Konzert in Hamburg war der Hammer! Die neuen Lieder sind phantastisch! Ich habe mir gleich das neue Album gekauft und mich sofort in drei Lieder verliebt. Cruise, 60s black C und Dirty Raincoat Brigade. Phillip! Solltest du es lesen. Deine Vorsängerin war nicht toll. Bei der letzten Tour hattes Du Box And The Twinns. Eine saugeile Band, deren Fan ich dank Dir bin. Schau doch mal nach Still in Search aus Hamburg. Die passen zu Dir! Viele Grüße von einem Fan der frühren Jahre! André

Udo schrieb am 11.11.2019 um12:12

Wir waren am vergangenen Samstag (09.11.2019) in Osnabrück im Rosenhof um Boa zu sehen. Es war fantastisch schön und ist immer wieder eine tolle Zeit mit den alten und neuen Liedern.

Herbert schrieb am 04.11.2019 um19:27

Hallo zusammen ! Hat jemand ein Ticket übrig für eins der Weihnachtskonzerte 27. oder 28.12. ? gerne unter r.herboth@t-online.de

Robert schrieb am 25.10.2019 um17:36

Hat noch jemand eine oder zwei Karten für den 27. oder 28.12. übrig ?

Speedbangerin schrieb am 04.10.2019 um19:53

danke für das tolle Konzert in Augsburg!

Chris schrieb am 23.09.2019 um00:04

Die Neuauflage vom God-Album und die Tour dazu sind überfällig! Wie siehts aus, Phillip? The world is a strangler

scheckdattel schrieb am 06.09.2019 um20:48

Hier mal ein Zeitungs-Interview von Boa (u. anderen Bands) im 59 to 1 Zine aus dem Jahr 1985 zum damals gerade erschienen Album Philister. http://subkultur-ost.de/59%20To%201%2009-85%20(Muenchen)%20Fanzine%20%6085OCR.pdf

Jens Glatz schrieb am 25.07.2019 um22:02

Ich höre gerade mit großem Genuss ein Konzert der 96er She Tour. Was für ein geniales Stück Kunst uns Phillip Boa da geschenkt hat. Ich war damals beim Konzert in Radolfzell. Von Freiburg mit dem Bummelzug angereist. Auf der Hinfahrt hatte ich einen jungen Wehrdienstleistenden an der Backe der mich stundenlang vollgeplappert hat. Mit welchen Raketen er schießen durfte und Handgranaten und und und...Einige Stunden später stand die Band auf den Brettern und spielte Wert, And Still Bows The Sea...und all die anderen tollen Stücke voller Schönheit, Leidenschaft, Liebe....go home little soldier boy....das ganze Konzert war magisch, unvergesslich und majestätisch. Die Live Aufnahme des Konzerts spiegelt die unfassbare positive Energie der Tour ziemlich gut wieder...also hab Dank lieber Phillip. Ich glaube ein Mensch hat alles erreicht wenn es ihm gelingt andere glücklich zu machen....

:k: schrieb am 10.05.2019 um09:33

Alter Schwede, was ein Blödsinn... den Shitstorm möchte ich sehen wenn die Weihnachtskonzerte auf einmal 90 EUR pro Karte kosten würden oder Premium-All-Access-Tickets für 200 EUR verkauft werden würden. Da bin ich mal gespannt wie viele der loyalen Fans auf einmal die Anti-Kommerz-Keule rausholen.

MUTE schrieb am 09.05.2019 um17:14

Das ist für den Meister (obwohl er es eher nicht lesen wird. Aber vielleicht doch?): Wir waren am 28.12. in der Moritzbastei. Es war schön! Sechs Titel vom neuen Album, wir haben uns sehr darüber gefreut (von uns aus hätten es noch mehr sein können...). Und sind hellhörig geworden, als Du (sinngemäß) gesagt hast, Du willst noch einen neuen Song spielen, bevor Du wieder spielst, was alle hören wollen. Du fühlst Dich sonst entwertet. (Hast Du wirklich entwertet gesagt?) Wir haben dann zuhause nochmal im letzten Fan-Interview nachgelesen, in dem es u.a. um die MB-Konzerte ging. Meister! Wir gehen zu Konzerten unserer Lieblingskünstler, um diese auf der Bühne zu erleben, um zu sehen, wie sie ihre Musik spielen, um das zu sehen, was sie uns gerade in diesem Moment von sich zeigen möchten, um zu erleben, wie sie stolz ihre neuesten Werke vorführen, wie sie Anerkennung dafür bekommen, was sie geleistet haben. Wenn zwischendurch ein immer gern gehörtes Stück von früher dabei ist: Super! Aber wenn wir immer und immer wieder dieselben alten Sachen hören wollen, haben wir die Platten zu Hause. Wir können im Konzert auch zu den neuen Songs abgehen. Und wir finden, dass Phillip Boa einer ist, der macht, was er will. Und nicht das, was einige Leute scheinbar von ihm erwarten. Der Voodooclub ist ein Original, und kein Dienstleister, der es dem Publikum kuschelig macht. Wir finden auch, dass Phillip Boa mindestens genauso viel wert ist, wie z.B. Depeche Mode, und würden nicht anfangen, über Ticketpreise zu feilschen. Man kann sich auch als Fan informieren, wie sich diese Preise zusammen setzen, und was am Ende tatsächlich beim Künstler ankommt. Die aktuellen (Tour-)Preise empfinden wir als normal, würden sogar noch nen Zehner drauflegen. Und für die Moritzbastei meinen wir, dass das keine normalen Konzerte sind. Andere Bands würden solche Konzerte vor kleinem Publikum als spezielle Clubgigs vermarkten und sich die Nähe zur Bühne gut bezahlen lassen. Und solche Clubgigs sind begehrt! Warum also diese Konzerte nicht genau so zelebrieren? Es ist ja so schon immer was Besonderes, dabei zu sein. Warum nicht erst recht was Besonderes draus machen? Lass die Tickets pro Abend 80,-, 90,- Euro kosten. Vielleicht, bei Bedarf, ein kleines Kontingent (personalisierte) 3-Tages-Tickets für, sagen wir, 200,- Euro? Vielleicht könnte man auch was mit Crowdfunding machen? Sicher gibt es viele Möglichkeiten. Und sicher sind auch Realitäten zu bedenken, die man als Fan eben doch nicht kennt. Aber loyale Fans sind bei ihrem Voodooclub, und wissen, dass auch Künstler wenig zu verschenken haben. Bestimmt haben auch andere Fans eine Meinung dazu... Liebe Grüße Ute+Mario

Nora schrieb am 09.05.2019 um11:18

Ein wunderschönes Konzert am Samstag im Huxley`s! Die neuen Songs haben mir besonders gut gefallen. Ich bin begeistert! Die gesamte Band ist einfach großartig.Vielen Dank dafür!!!

tom schrieb am 02.05.2019 um01:45

ich muss meine teilnahme an den beiden berlin konzerten von phillip boa diesmal leider wieder absagen. daher hab ich für freitag 3.5. und samstag 4.5. je 1 stehplatz ticket zum verkauf. es sind print@home-tickets von eventim. somit versand des pdfs per email nach bezahlung per paypal oder abholung/übergabe in der region speyer möglich. bei interesse einfach kurze nachricht schicken. falls irgendwer jemanden der interesse haben könnte kennt, bitte vermitteln. wär klasse! danke!

Fan1960 schrieb am 02.04.2019 um20:31

Ehm wie peinlich...ich meinte natürlich WORPSWEDE

fan1961 schrieb am 02.04.2019 um12:50

Hey Fan since1993....Respekt.... 26 Jahre Treue! Natürlich herrscht große Vorfreude auf den Herbst!!! Klar nehm ich alles mit. Aber vorher gibt es ja noch 5 Shows im Frühjahr. Bis dann in Berlin

Fan1960 schrieb am 31.03.2019 um19:56

Ja, war super in WHV- aber übertroffen noch von Walsrode! Boa und seine Mitmusiker*in machen süchtig!! Vanessas Gesangspart gefällt mir immer besser und mit ihrer quirligen Choreografie puscht sie das Publikum auf ihre ganz eigene Art. Blöd in Walsrode war die fürchterlich blendende, dauer-rotierende, Strahlen erzeugende Leuchte während ihres Soloauftritts, da konnte man kaum hinschauen. Nun folgt eine lange, lange Durststrecke, die nächsten Konzerte sind leider zu weit entfernt - aber Osnabrück ist bereits gebucht!!

Mdme Baretta schrieb am 30.03.2019 um17:17

neu verliebt nach gestern in Whv. Ein EU gereift, umrahmt von hochgradig talentierten Musikern, steter Mittelpunkt im gesamten Programm. Anhaltend getragen vom eigenen Geist, musikalischer Erguss in höchster Form. Ein Mal nur Handtuch sein.....

Fan since 1993 schrieb am 26.03.2019 um23:45

Hallo Fan 1961,wie wäre es mit N,GC,HH oder OS ? Wie ich dich kenne nimmst du alles mit - nach dem Motto , man (Mann) lebt nur einmal. Wir sehen uns in Berlin.

Monki schrieb am 24.03.2019 um13:13

Ich war gestern in Dresden zum Konzert.Auf einer Skala von 1 bis 10,war es eine gefühlte 20. Es herrschte eine Hammer-Stimmung.Phillip und der Rest vom Voodooclub ,lieferten eine geile Show ab.Es lag pure Energie in der Luft.Der harte Kern in der Mitte vor der Bühne,war am durchdrehen.Alle hatten Spaß. Die Band war super ausgeleuchtet und die Akustik war genial.Danke für den geilen Abend.mfG

Elli schrieb am 24.03.2019 um11:42

Vielen Dank für das geniale Konzert in Dresden! So etwas habe ich vorher noch nie erlebt. Bells of Sweetness ist Live einfach gewaltig! Phillip, Du bist auf der Bühne majestätisch, unbeschreiblich cool!!! Ich komme gerne wieder. Deine Bühnenshow ist fantastisch! Das werde ich nie vergessen! Eure Elli. (10 jahre)

fan1961 schrieb am 18.03.2019 um11:38

Toll waren beide Konzerte am Wochenende. Genau, in Hannover hat es etwas gedauert, bis der letzte wusste das der Voodooclub etwas Besonderes ist. In der Batchkapp ging ja es gleich zur Sache! Ich wüsste nicht was man an der Songauswahl optimieren sollte. Ist meiner Meinung nach eine sehr gute Zusammenstellung. Bei über 400 Songs ist es nun mal schwierig eine Auswahl zu treffen und man kann nicht alle spielen, deshalb wird man nie jedem gerecht werden. Ich verlasse jedes Konzert mit einem tollen Gefühl und der Sound geht einem nicht mehr aus dem Kopf. Gut so. Die 3 Std. Heimfahrt vergingen wie im Flug. Bis nächstes Wochenende.

Michaela schrieb am 18.03.2019 um00:35

Vielen lieben Dank für das grandiose Konzert im Capitol, Hannover. Ich hätte mir zwar noch mehr Lieder vom aktuellen Album gewünscht, weil ich es einfach so liebe. Aber die Klassiker haben natürlich auch Spaß gemacht. Habe schon lange nicht mehr so viel getanzt. Mein erstes Konzert ist schon sooo lange her. Schloss Corvey auf den Weserwiesen. Und ich hoffe, das noch viele folgen ... Liebe Grüße Michaela

Fan1960 schrieb am 17.03.2019 um20:29

Hallo, ja, das war wieder ein tolles Konzert, wenn auch die Hannoveraner ein wenig länger zum Auftauen brauchten... Freue mich sehr über die Nordroute, übernächstes WE noch Wilhelmshaven und Worpswede, so bereist man als als langjähriger Boa-Fan die Heimat und hat nicht nur unheimlich viel Spaß bei den Konzerten sondern lernt auch noch schöne Orte und Landschaften kennen. Was die Songauswahl anbetrifft stimme ich Planet Cherry absolut zu, allerdings ist es bei dem umfangreichen Songmaterial und der zur Verfügung stehenden Zeit sooo schwierig- ich würde mich gar nicht entscheiden können ;-) Das Capitol ist für mich eins der besseren locations.

Planet Cherry schrieb am 16.03.2019 um10:58

Hi, danke für das tolle Konzert gestern in Hannover!!! Glaube das war ca. mein dreißigstes. Cruising fand ich live richtig geil. Ich würde mir nur etwas mehr Mut beim Zusammenstellen der Setlist wünschen. Ihr habt SO viele fette Songs ... - Laugh, planet - Rise & fall of PW - Rocshee - Crash, crack - Hyperactive cracker - Puppets on a strang - When love gets terminated etc etc Mir ist klar, dass die Masse die bekannten Songs hören möchte, aber wünschen kann man ja mal. :-) Großes Lob auch ans Capitol für die geniale (New Wave) Aftershow Party!!! Su

andyW. schrieb am 05.03.2019 um17:35

Mensch das waren noch Zeiten als man hier noch alles ins Gästebuch geschrieben hat...erinnere mich auch noch gern an Annie Cracker... usw.

Monki schrieb am 02.03.2019 um14:33

Ich war gestern im Gladhouse in CB,super Show.Der Voodooclub war super drauf. Die Fans brauchten eine Weile bis Sie auftauten. Aber dann ging die Post ab. Ich freue mich schon auf Dresden 🤘🏻😉.

Ex-Haus schrieb am 08.02.2019 um11:19  | Web

Erinnert sich noch wer an das Konzert in 2004 im Innenhof des Exhaus in Trier? Schon damals habe ich mich sehr über das extrem marode Gebäude gewundert. Jetzt wird das Exhaus wegen gefährlicher Baumängel sofort dichtgemacht. https://www.visions.de/news/29618/Exhaus-Trier-muss-wegen-gefaehrlicher-Baumaengel-sofort-schliessen

The Mozt Romantic Liar schrieb am 26.01.2019 um11:28

Yeah, gerade mit meiner Tochter auf YouTube herumgeschnarcht, da sehe ich Dirty Raincoat Brigade, vor 58 Sekunden hochgeladen. Noch bevor ich die Info Mail über den Upload gesehen hatte. SAUBER!!! Ganz großes Kino! Neben A Crown for the Wonderboy mein Lieblingsvideo vom neuen Album. Ich mag einfach Videos, in welchen man den Meister in Natura sehen kann. So ein bisschen dunkel und ein bisschen Roadtrip mäßig, und wie ich annehme, sind da die Dächer von London zu sehen, sehr cool! Zudem einer der geilsten Songs auf dem Album, auch live in der mb der absolute Hammer! Ich freue mich sehr! Übers WE geht das Video in Heavy Rotation. :-) Und es stimmt, das waren coole Zeiten, damals hier im Gästebuch. Der blaue und der gelbe Sack sind mir noch ein Begriff. Keine Ahnung wie ich damals hieß. Seit Intrigue and Romance eigentlich schon Mozt Romantic Liar. F*** Facebook, Instagram und Co. Gästebuch fetzt!!!

Loco schrieb am 23.01.2019 um07:06

Und keiner kann sich mehr an den guten alten Loco erinnern. Der gute alte Loco ist traurig.

Herr Bert schrieb am 18.01.2019 um23:15

Hey Phillip, alles Gute zum Geburtstag, auf noch ganz viele wunderschöne kreative laute Platten, Videos und Konzerte! Ich war zum ersten Mal 1889 in der Werner-Seelenbinder-Halle restlos begeistert und seitdem wenn auch mit verschiedenen Pausen immer total gern auf den Konzerten! Lang lebe der Voodoo Club !

MUTE schrieb am 18.01.2019 um19:38

Bei einer Flasche Rotwein: Meister, wir denken an Dich! Alles Gute! Ute + Mario

Mother Theresa schrieb am 09.01.2019 um22:01

Oh Hihzo! Den Namen von dir hatte ich ja fast verdrängt. Das waren echt tolle Zeiten im guten alten Gästebuch damals, sollten wir vielleicht echt mal.wieder aufleben lassen:-)

Hihzo schrieb am 09.01.2019 um21:04

Achtung, das ist ein nostalgischer Eintrag. Durch glückliche Umstände würde ich heute ans Gästebuch erinnert (in welches ich seit 1894 nix mehr niedergeschrieben habe). Hach, heutzutage wo alles über Facebook etc. läuft, fehlt mir manchmal die alte Hardcorebase hier . Grüße an den blauen (oder gelben?) Sack, hepziah, mother Theresa and more 😁

Conny schrieb am 09.01.2019 um11:22

Hey V. schau einfach mal in den Social-Media Kanälen ( Instagram,Twitter ect) dort wirst Du ganz viele tolle Beiträge zu den sensationellen Weihnachtskonzerten finden.Fotos, Videos, Beiträge, Kommentare, Setlisten u.v.m Ich hatte das große Glück zwei Abende in Leipzig vor Ort zu sein und ich kann Dir verraten, es waren ganz grandiose Konzerte.Freu mich jetzt schon auf die kommenden Konzerte 2019 und kann es kaum erwarten. Ciao Conny

V. schrieb am 08.01.2019 um12:57

Gibt es eigentlich nichts über die Weihnachtskonzerte zu berichten? Weder auf der Homepage noch hier im Gästebuch gibt es eine Reaktion zu den Konzerten. Man könnte fast meinen die Konzerte haben gar nicht stattgefunden ;-) Ich konnte leider nicht dabei sein und hätte gerne etwas darüber gelesen... Auf setlist.fm gibt es immerhin eine Setlist vom 26.12., wurde an den anderen beiden Abenden das gleiche gespielt oder gab es Variationen?

The Mozt Romantic Liar schrieb am 04.01.2019 um17:06

Ich war über den Jahreswechsel mal wieder für ein paar Tage in Valletta. Auch wenn Phillip seine Zelte auf Malta abgebrochen hat, gehören seine Musik und die Insel für mich unweigerlich zusammen. So lonely are the Brave und Deep Blue Vs. my Spine waren mein Espresso-Soundtrack, hoch über den Dächern von Valletta, das Meer allgegenwärtig. Auch alte Perlen habe ich ganz viel gehört, A Summer in Saigon, My Private War, Diabolique und einige Sachen vom The Red Album, wie I cant go Home again. Magie! Jedoch ist und bleibt aktuell für mich So lonely are the Brave der Übersong! Phillip seine Musik ist nicht einfach nur Musik, sie ist ein Lebensgefühl...

Banana schrieb am 16.12.2018 um16:40

Gibt es auch eine Übersicht über weitere Konzerte in der zweiten Jahreshälfte 2019. Würde mich über ein Konzert in Freiburg oder in der Nähe freuen.

TG schrieb am 10.12.2018 um21:00

Hey! Hab 2 Tickets für den 26.12. in der MB zu verkaufen. Vace value (Tix for Gigs = 48,80 pro Ticket x 2 = 97,60). Bei Interesse pn.

The Mozt Romantic Liar schrieb am 09.12.2018 um00:57

Am 4.4.1994 hatte ich mein erstes Boa Konzert ever, ungezählte folgten. God Tour. Mega Punk Junks als Opener. Easy Schorre, Halle. KULT!!!! Die Easy Schorre soll in nächster Zeit dem Erdboden gleich gemacht werden. Einmal noch den Meister in dieser heiligen Halle erleben zu dürfen, das wäre etwas. Soll nicht sein. Am 26.12.werde ich ihn aber in der mb gebührend feiern. Earthly Powers, ohne Worte. Es sollte niemals enden. Respekt. Hochachtungsvoll, der Dieter aus Leipzig.

Michael schrieb am 11.11.2018 um09:34

Sensationelles Konzert in Reutlingen. Immer wieder grandios die Mischung der songs. Ruhige und laute, neu und alt. Klasse auch, dass nicht nur das neue Album runtergespielt wird,sondern nur die besten Stücke daraus und dazu eben die absoluten Highlights aus den letzten 30 Jahren. Boa for ever,er ist der Meister

sandra schrieb am 05.11.2018 um21:02

Magdeburg war der Hammer. Waren letztes Jahr in Leipzig zum Weihnachtskonzert. Das war auch Klasse. Haben gleich Karten für das nächste Jahr gekauft und freuen uns wie Bolle. So ne geile Mucke bekommt heute keiner mehr hin.

Jens Glatz schrieb am 05.11.2018 um20:37

Nach ein paar Wochen Pause läuft gerade wieder das neue Album. Da ich schon mehr als mein halbes Leben Phillip Boa als Fan verfallen bin freue ich mich noch immer über den überwältigenden Chart-Erfolg komme jedoch nicht drum herum mir einzugestehen dass mich das Ding nicht besonders berührt. Die tolle Band und weiteren Beteiligten haben es geschafft dass die Platte einen tollen warmen Klang hat jedoch sind überdurchschnittlich viele mittelmäßige Songs sowohl auf Album als auch der Bonus Cd. Und das nach dem göttlichen Fresco. The noise of my guitar is the anger of my...gähhhnnn. Eigenartig....ob es nun Boa ist....oder Will Oldham, Howe Gelb, der große Kurt Wagner, Calexico...all diese überirdisch begabten und einzigartigen Songwriter ergehen sich seit Jahren in immer mehr Belanglosigkeiten und die werten Medien werfen so viele Superlative um sich....manchmal habe ich das Gefühl dass das meiste gar nicht mehr hinterfragt wird....trotzdem natürlich Danke an Phillip Boa....schön dass es die Band immer noch gibt. Freue mich auf euer Konzert in Ludwigsburg.....übrigens war ich vor ein paar Tagen in Karlsruhe im Saturn und der hatte noch beide Boxen ( also Bonus Album und Bonus DVD )....

fan1961 schrieb am 04.11.2018 um21:09

Bin immer etwas skeptisch wenn Songs einer neuen CD in eure Setlist eingebaut werden. Die Band sicher auch. Diese Skepsis war, wie immer eigentlich, grundlos. Gab es in Celle schon ein extrem gutes Konzert und gute Stimmung, dann war Magdeburg nah an der Perfektion und Perfektion erreicht man ja eh nicht. Phillip, ES GEHT NICHT BESSER !!! Zwei Stunden Genuss pur. Auch was an Feedback zwischen dem Voodooclub und dem Publikum im Laufe des Konzerts in Magdeburg passiert ist. Wieder einmal toll das miterlebt zu haben. Einziges Manko waren die nervigen Blender mit ihren Handys. Doch die bekommt man wahrscheinlich nie unter Kontrolle. Leider. Vielleicht lassen ja die Leute im Süden Deutschlands an den nächsten Wochenenden ihre Handys in der Tasche. Wir werden es sehen. Bis Freitag in Reutlingen.

marKo schrieb am 04.11.2018 um10:35

Phillip Boa begleitet mein Leben seit 1990. Durch Magdeburg war ich wieder jung. Danke Phillip für die vielen Jahre großartiger Songs, aber auch Höhen und Tiefen. Mit dem neuen Album hast Du mir ein riesen musikalisches Geschenk bereitet. Ich liebe es Deine Alben von Platte zu geniessen. Mach bitte so weiter, Magdeburg war ein Hammer konzert, vielen Dank, ein treuer Fan der fast ersten Stunde..... @Vanessa, Behind the wall ist einer Klasse Album, bitte auf Vinyl veröffentlich ;-)

Matthias schrieb am 03.11.2018 um19:04

Tolles Konzert gestern in Celle. Gibt es eigentlich irgendwo Noten, Tabs zum Heimgebrauch?
Evtl. bei chordify.net ?

Oliver schrieb am 03.11.2018 um00:15

Celle sagt danke, war mal wieder ein saugeiles Konzert!!!!!

Brettergymnasiumoldenfelde schrieb am 01.11.2018 um20:51

Hallo, gibt es in Celle und Magdeburg eine Vorgruppe? Freue mich auf Freitag!
19 Uhr Einlass / 20 Uhr VAR / 21 Uhr BOA.

Axel schrieb am 01.11.2018 um19:32

Warum gibt es die Deluxe Edition des neuen Albums nicht mehr? Ich werde das einfache Album jedenfalls nicht kaufen und mich dann ärgern, wenn die Edition wieder da ist. Was bitte ist das für eine Marketing-Strategie? Das wird dann möglicherweise das erste Album, welches ich nicht habe. Pech!
Die Deluxe Edition war/ist limitiert und ausverkauft, evtl. findet sich noch ein Exemplar im Handel vor Ort; bei den gängigen Mailorder Anbieter ist sie seit August nicht mehr verfügbar/lieferbar.

Benedikt Schlüter-Hänsel schrieb am 30.10.2018 um20:08

Herzliche Grüße aus dem Süden Hannovers. War in den späten 90er Jahren der Nightlinerfahrer von Philipp Boa ( Lord Garbage Tour etc. ) und immer großer Anhänger seiner fantastischen Musik.

Turquoise schrieb am 30.10.2018 um09:51

Warum wird die Mailadresse nicht im Gästebuch angezeigt, obwohl man sie im Formular hinterlegt? Kontakt für die Verkaufsliste ist: turquoise@gmx.de

Kuehni72 schrieb am 28.10.2018 um21:48

Hi, Ich habe vor der veröffentlichung bei BOL Bestellt. Nach ein Paar Wochen wurde mir mitgeteilt, nicht mehr lieferbar. Also Amazon Heute kam Info nix mehr Limited CD Ich bin traurig Freu mich nun auf Erfurt am 22.03.19

Turquoise schrieb am 25.10.2018 um11:35

Moin, kleines Update meiner Verkaufsliste: Zum Verkauf stehen folgende Boa-Items: divKill your ideals - 12 - Maxi, Ltd. Gatefold -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Kill-Your-Ideals/release/637148/div div /div divI Dedicate My Soul To You (& Live Best Of 1987 - Bootleg-Walkman-Recordings) - 10 - Limited Edition -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodoo-Club-I-Dedicate-My-Soul-To-You--Live-Best-Of-1987-Bootleg-Walkman-Recordi/release/719051/div div /div div30 Men On A Dead Mans Grave (Remix) - 7 -/div divhttps://www.discogs.com/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-30-Men-On-A-Dead-Mans-Grave-Remix/release/1280422/div div /div divErnest Statue - 7 Single -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Ernest-Statue/release/1267784/div div /div divEmpires Burning - 7 Single -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodoo-Club-Empires-Burning/release/1106424/div div /div divI Dedicate My Soul To You - 7 Single -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodoo-Club-I-Dedicate-My-Soul-To-You/release/2840565/div div /div divLaughing Moon - 7 Single Rotes Vinyl -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Laughing-Moon/release/1691075/div div /div divI Dedicate My Soul To You (New Recording) - 12 Maxi Blaues Vinyl -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodoo-Club-I-Dedicate-My-Soul-To-You-New-Recording/release/1995446/div div /div divHair - Album Ltd. Edition + 12 Mini-Album -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Hair/release/1483431/div div /div divHispanola - Album Ltd. Edition + 12 Single Sided Maxi-Single -/div divhttps://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Hispa%C3%B1ola/release/637915/div div /div divVoodoocult - 2 x Vinyl Album - Ltd. Edition -/div https://www.discogs.com/de/Voodoocult-Voodoocult/release/772245 Kill your ideals - NOW! - VHS https://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Kill-Your-Ideals-Now-Boa-Live-Video/release/6003818

det henke schrieb am 15.10.2018 um20:41

hallo zusammen, zwei kleine fragen zum konzert in celle am 2.11. 1) fährt jemand zufällig mit der bahn von berlin nach celle? wenn ja, dann können wir zusammenfahren #vorfreude #boa #live 2) ich war noch nie in celle, was sollte ich mir dort - ausser dem philipp boa konzert - unbedingt anschauen? #ausstellung #kunst - hat jemand ein paar tipps? lieben dank det
u.a. Celler Schloss, Bomann-Museum, Residenzmuseum, Kunstmuseum - alternativ schlendern/bummeln/shoppen durch die historische Altstadt mit ihren unzähligen Fachwerkhäusern... Best, M. https://de.wikipedia.org/wiki/Celle

WDR Herzflimmern 1989 schrieb am 14.10.2018 um22:17  | Web

Wenigstens ein Boa Song in dieser großartigen Doku über die 80 èr. Boleria unplugged beim Todesengel von Wuppertal.

Micha/Constrictor schrieb am 02.10.2018 um17:41  | Web

Wer Interesse/Zeit hat: Heute Abend, ca. 20:30 Uhr, eines der seltenen Radio Interviews mit Phillip auf WDR2.
Best, Micha/Constrictor
Live Stream

Brettergymnasiumoldenfelde schrieb am 01.10.2018 um23:24

Oha, ...die restlichen Termine 2019... (Facebook). Ich war in Bremen und Kiel dabei. Celle ist auch gebucht. Danach gerne Hannover (war 2016 super im Capitol) und an Wilhelmshaven bin ich sehr interessiert. Ich lebe in Hamburg und würde ich mich auch über Konzerte in Wuppertal, Dortmund.....freuen!

Christiane schrieb am 29.09.2018 um20:34

WANN seid Ihr in NRW / Ruhrpott / Bochum???

Turquoise schrieb am 28.09.2018 um08:07

Moin, hat jemand Interesse an den drei VHS-Videos Kill your ideals - NOW! (https://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Kill-Your-Ideals-Now-Boa-Live-Video/release/6003818), Cult Collection (https://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-And-The-Voodooclub-Cult-Collection/release/2505929) und 2 Years of Blank Expression (https://www.discogs.com/de/Phillip-Boa-The-Voodooclub-2-Years-Of-Blank-Expression/release/2382217)? Ich löse teile meiner Sammlung auf. Bitte Angebote per Mail an turquoise@gmx.de.

SladeTheLeveler schrieb am 20.09.2018 um18:45

Sagt mir bitte mal, ob ihr 2019 auch mal NRW, Köln, oder Düsseldorf oder vielleicht auch nach Bochum kommt! Wäre toll!

Elke Krüger schrieb am 16.09.2018 um18:15

Hallo.....ich habe ganz fest damit gerechnet,das der Voodooclub im März `19 nach Berlin kommt... ;(

Michi schrieb am 15.09.2018 um22:15

Hi Micha (und Ihr alle), tut mir leid, dass ich damit erneut nerve, aber nun erhielt ich bei thalia leider die folgende Nachricht: BOA THE VOODOOCLUB earthly powers delu [bestellt: 1 ST; storniert: 1 ST] 4059251271291 [Musik] 29,99 EUR Der Artikel ist leider nicht mehr lieferbar und wir mussten ihn stornieren. Micha, ich hatte Dich ja außerhalb des Gästebuchs anschreiben sollen und dies auch getan, jedoch leider nichts mehr gehört. Nun war ich in diversen Städten (u.a. Münster, Hamburg) unterwegs und konnte die Version mit den beiden Cds. nicht mehr erhalten. Habt Ihr/hast Du noch eine Idee? Danke für Deine/Eure Hilfe und nochmals die Bitte um Entschuldigung für etwaiges Generve meinerseits.
Ich hatte Dir auch versucht mehrfach zu antworten, kam aber immer wieder mit Zustellfehler zurück. Best, Micha

Martin B. schrieb am 14.09.2018 um09:19

Auch ich suche noch ein Livekonzert, für das ich keine Weltreise machen müsste. War eigentlich bei fast jeder Tour dabei. Aber aus dem Raum Kassel kommend ist alles irre weit weg. Kommt noch mehr?

Mike Moryson schrieb am 13.09.2018 um20:49

Sagt Euch der Heedbrink 13 in Dortmund - Hörde noch was? Dort waren wir Nachbarn. Ihr habt im Erdgeschoss gewohnt und ich als Jugenlicher mit Familie eins höher. Damals wusste ich noch nicht was für Nachbarn ich da hatte.

DaFi schrieb am 07.09.2018 um09:47

Kurze Frage zur DVD? Hat das Material nicht gereicht, oder wieso sind Altantic Claire und Container Love (deutlich nicht im Huxleys) von anderen Konzerten dazwischen geschnitten?

Leon schrieb am 06.09.2018 um21:35

Ich schließe mich da Uli völlig an: Das Ruhrgebiet fehlt. Ich war echt enttäuscht, als ich die bisherigen Spielorte 2019 las. Wäre schade, wenn die Ära Voodooclub und Ruhrgebiet zu Ende wäre... Boa hat zwar im Fan-Interview gesagt, dass im Rhein-/Ruhrgebiet zu wenig Fans zu den Auftritten kämen aber erstens waren die Hallen bei den letzten Konzerten gefühlt immer recht gut gefüllt und zweitens wäre es ja eine Überlegung wert, nicht in Bochum, Köln und Düsseldorf zu spielen sondern vielleicht nur ein Konzert im Pott oder näherer Umgebung zu spielen. Also Phillip - komm mal wieder zu Hause vorbei!

cabdriver schrieb am 05.09.2018 um16:05

reithalle dresden...hm...:( mal wieder sehr barrierefrei) hoffte auf schlachthof und hätte großen saal vorgeschlagen, da dort eine tribühne für rollstuhlfahrer ist. aber die reithalle ist in der richtung ja völlig ungeeignet. na ja......wie dem auch sei....

Uli schrieb am 04.09.2018 um21:09

Erstmal großes Lob fürs neue Album, ist richtig gut geworden. Aber dann große Kritik für die bisherigen Live-Shows 2019: wieder mal nichts im Bereich Ruhrgebiet/Düsseldorf/Köln. Großes Fragezeichen???? Wieso ist das so? Oder kommt noch was? Wäre wünschenswert.

Micha / Constrictor schrieb am 01.09.2018 um11:25

*** Info/Hinweis zur Deluxe Box inkl. Bonus Album mit 11(!) exklusiven Studio Tracks ***
Die Deluxe Box mit dem Bonus Album ist im Mailorder ausverkauft/vergriffen.
Es soll aber noch ein paar Exemplare in den Märkten, Geschäften und Läden vor Ort geben, bitte versucht dort Euer Glück.
Best, Micha/Constrictor

Martin B. schrieb am 29.08.2018 um20:12

Was für ein (eigentlich zwei) tolles Album mal wieder! Eure Musik hat mich mit 15 schon süchtig gemacht und ich habe das gleiche Hochgefühl bei der neuen Platte immer noch. Ganz ganz großes Kino!

Martin schrieb am 27.08.2018 um15:30

Toll, die Sache mit dem Platz 3 in den Albumcharts! Aber komisch, denn so doll finde ich das neue Album nicht, auf Fresco war doch fast jeder Song ein Hit, doch Boa hat es so behandelt als sei es lediglich ein kleines Nebenwerk, das nicht als richtiges Album bestehen kann. Bei Earthly Powers fehlen mir irgendwie die großen Melodien. Nightclub Flasher macht nach mehrmaligen Hören zwar schon auch Spaß aber besonders originell finde ich es nicht, es ist alles so glatt produziert, es ist wieder eher der Loyalty-Sound und den fand ich schon nicht so doll, wenn auch ich das Album nicht schlecht finde. Naja die Geschmäcker sind verschieden...

Reiner Schalk schrieb am 26.08.2018 um01:20

Kann es sein, dass bei der Deluxe Box des neuen Albums bei einigen Exemplaren die Bonus CD fehlt? Bei meiner war jedenfalls nur das Standard-Album, die DVD und die beiden Booklets drin. Ich habe auch bereits von zwei weiteren Leuten gehört, bei denen das so war.

Lepi schrieb am 25.08.2018 um20:31

Sehr schönes Album - der Plattendealer meines Vertrauens schreibt Geniales Album des Indie-Titan. ABER: Warum gibt es keinen Download-Code bei der Vinyl-Version, das ist doch heute Standard...Schade!

Jens Glatz schrieb am 24.08.2018 um15:13

Hallo liebe voodoo-crew....ich freue mich sehr für euch über den erneuten erfolg des neuen albums....klingt schon wieder ganz anders als das großartige fresco...vor rund zehn jahren hatte ich echt sorge dass diese großartige band womöglich ihre relevanz verliert...nicht so sehr künstlerisch sondern eher-achtung unwort-in kommerzieller Hinsicht....und jetzt geht seit ein paar jahren schon wieder richtig die post ab....

ZDFtext schrieb am 23.08.2018 um18:49

Videotext ZDF Seite 804: Wann stand mal was über Phillip Boa im Videotext ???

Maozen schrieb am 22.08.2018 um14:34

Lieber Boa,Bitte dringend Plattenfirma wechseln, unglaublich,versuche seit über einer Woche im Saturn/MM und Amazon in Aachen und Köln die deluxe doppel cd zu kriegen...erfolglos,hatte sie in Aachen sogar vorbestellt,da ist nie eine einzige angekommen....
Das Problem liegt da eher bei Saturn/MM, da sie während der Pre-Order Phase i.d.R. noch keine Ware bei der Plattenfirma/Vertrieb abrufen und vorbestellen sondern erst kurz vor knapp vor Release und dann überrascht feststellen müssen, Artikel ist deleted/nicht mehr lieferbar... check mal die Mailorder Links auf der Homepage zu JPC oder Amazon, die haben die Box noch auf Lager. Best, M.

Stefan schrieb am 21.08.2018 um16:29

Was hab ich mich gefreut dass es ein neues Album gibt. Freu mich auch immer noch. Was ich jedoch bei Boa nicht für möglich gehalten habe ist leider eingetreten. Eine Veröffentlichungspolitik am Fan vorbei. Wie kann man denn 2 limited Editions rausbringen? Man muss also nun 2x 30 Euro hinlegen um dann eine Bonus-Cd und eine Live DVD zu bekommen und das Hauptalbum dann dopplet zu haben...sehr sehr schade! Alles in eine Edition für 40 Euro hätte es auch getan...aber da bin ich wohl zu romantisch bzw realitätsfern :-( Trotzdem natürlich allen viel Vergnügen!

K. schrieb am 21.08.2018 um14:36

Großartig! In den Albumcharts auf Platz 3 zwischen Olaf der Flipper und Eloy de Jong! Besser wird es nicht mehr!

Holger schrieb am 19.08.2018 um12:27

War in Berlin und habe alle Formate problemlos erhalten. Ein wunderbares neues Album! Auch das Bonus-Album kann sich hören lassen (Tanya between the sheets...großartig!). Die filmische Qualität der DVD ist nicht so überragend, hab ich aber auch nicht erwartet. Trotzdem gut anzuschauen :-)

Judy Devil schrieb am 18.08.2018 um22:59

Ich freue mich sehr für den Meister und sein Voodooclub.Earthly Powers ist auf Platz 3. der Albumcharts eingestiegen!!!!!Endlich kriegt Boa die Anerkennung die er verdient hat. Es ist ein sehr sehr gutes Album.Das Bonus-Album ist aber erstaunlicherweise NOCH BESSER.Ich freue mich schon auf Ludwigsburg hab extra ein Hotel gebucht.....Bin halt ein FANatiker.

Michi schrieb am 18.08.2018 um12:45

Bei thalia, weil es buch.de so nicht mehr gibt... Dass html eingefügt wurde, lag nicht in meiner Absicht. Warum Du die eMail-Adresse für nicht existent hältst, weiß ich nicht. Dennoch danke.
Versuch mal JPC, ob thalia von Cargo beliefert wird, müsste ich am Montag mal checken, weiss ich nicht. Mail kommt immer mit Zustellfehler zurück, hatte Dir schon zweimal geschrieben: Undelivered Mail Returned to Sender. Schick mir bitte mal eine direkte Mail.

Michi schrieb am 18.08.2018 um10:59

Ja, ich wollte auch Amazon umgehen, jetzt die erneute Verzögerung beim Mitbewerber: BOA THE VOODOOCLUB earthly powers delux [bestellt: 1 ST; geliefert: 0 ST] [Musik] 29,99 EUR - Für den von Ihnen bestellten Artikel ist ein Liefertermin derzeit nicht bekannt. Wir haben den Artikel für Sie vorgemerkt und werden Sie bei Eintreffen des Artikels umgehend informieren. Und ich fand die erste schon enttäuschend genug (s.u.)...
Hi Michi, ich weiss ja nicht was Du da immer alles hinein kopierst, aber wenn Du jedesmal den ganzen html-Quatsch mit reinkopierst, wird den Eintrag immer automatisch herausgefiltert. Da Du zudem eine nicht existente Mailadresse angibst, kann ich Dir leider auch nicht direkt helfen. Daher für mich zum nachvollziehen/helfen können: Was hast Du wo/wie bestellt? LG, Micha

Maozen schrieb am 17.08.2018 um22:11

Was für ein Vertrieb ist das diesmal bitte?Deluxe Cd Box weder im Saturn noch bei Amazon erhältlich....
Hm... also bei Amazon (oder JPC) jeweils Status Artikel am Lager

Torsten schrieb am 17.08.2018 um18:39

Habe heute die Earthly Powers LP NR 1335 erhalten. Nächste Woche darf diese LP meinen neu erstandenen revidierten Thorens 124 TD II Plattenspieler einweihen. Legende trifft auf Legende, dass kann nur gut klingen.

Basti schrieb am 16.08.2018 um11:03

Hm, bin nicht so beeindruckt von Earthly Powers - Crown und Cruising sind großartige Lieder aber ansonsten viel Riff-Geschrammel, nur leider ohne die Magie alter Tage, wie sie ebenfalls härtere Lieder wie Empires Burning oder Hoover aufbieten. Fresco gefällt mir da wesentlich besser, da kommen selbst in den lauteren Liedern wie Fake Burberry Scarf wieder Boas Stärken zur Geltung. Auf Fresco gibt es für meinen Geschmack kaum ein mittelmäßiges Lied. Songs wie Chas and Billy Ray hingegen atmen den Geist der Beliebigkeit. Das krawallige, wenig subtile Bleach House, das für mich den Tiefpunkt in Boas Schaffen darstellt, war zwar noch wesentlich enttäuschender aber ich finde es schade, dass Boa nicht an Fresco angeknüpft hat. Für mich das beste Album seit My Private War. Naja, freue mich dennoch auf die Tour. Jpc konnte das Album &übrigens nicht pünktlich ausliefern, hatte die Deluxe-Edition bestellt, doch nachdem es einen Tag nach Termin immer noch nicht da war, habe ich es downgeloadet und jpc angeschrieben: Lieferverzögerung von mind. 1 Woche! Wollte eigentlich davon Abstand nehmen, bei amazon zu bestellen aber wenn die anderen Anbieter es dann nicht bringen (im wahrsten Sinne des Wortes), ist es natürlich auch ernüchternd...

manu schrieb am 15.08.2018 um09:02

hey cool, das Gästebuch ist wieder da...bin nämlich total old school...nicht bei facebook o.ä. angemeldet...danke für die DVD *bekomme das Konzertintro von Bauhaus nicht mehr aus dem Kopf* und Vinyl ist sowieso gesetzt... cruising...

Selfish Hermit schrieb am 14.08.2018 um21:22

... and so lonely feel the people with too much Pain. Great Album makes me feel so much better even for nearly one Hour...

uS schrieb am 14.08.2018 um16:01

Sehe ich das richtig. Es gibt ein Album-Vinyl mit Downloadcode und ein Album-Deluxe-Vinyl ohne Downloadcode? Finde ich irgendwie ähm ja unglücklich...schon letzes mal gab es zur Best-Off die Fresco-Somgs wenigstens als Download nicht dazu. Muss dazu erwähnen, dass ich nur Vinyl kaufe.

Der blaue Sack schrieb am 14.08.2018 um09:03

Ganz tolles neues Album, im Studio ist BOA halt ne Bank! Und GB, cool... voll gegen den Trend, immer! ;-)

Michi schrieb am 13.08.2018 um22:36

BOA THE VOODOOCLUB earthly powers delux [bestellt: 1 ST; geliefert: 0 ST] [Musik] 29,99 EUR genanntes Versanddatum: 17.08.2018 - Der Artikel ist leider kurzfristig nicht vorrätig, Ihre Bestellung wurde vorgemerkt. Der Artikel wird schnellstmöglich geliefert. Für entstandene Lieferverzögerungen möchten wir uns in aller Form entschuldigen. Bei weiteren Statusänderungen werden wir Sie ebenfalls per E-Mail benachrichtigen.

cabdriver schrieb am 12.08.2018 um16:33

yeah....das album ist da und wächst mit jedem hören. gibt es eigentlich schon termin bei *holger luckas* @ *freistil*?

scheckdattel schrieb am 10.08.2018 um23:20

Ich hab schon nicht mehr dran geglaubt... schön, das es wieder ein GB gibt. Ansonsten - Album läuft... Schmuckstück(e)!
Leider hatte der bisherige GB-Betreiber/Anbieter im Zuge der DSGVO in einer Nacht- und Nebelaktion alle seine Dienste quittiert/eingestellt und vom Netz genommen. Hatte aber auch etwas Gutes: jetzt ist das GB autark und unabhängig von irgendwelchen Anbietern ;-) LG, M.

MUTE schrieb am 10.08.2018 um05:26

Na dann, Willkommen zurück! Wurde ja auch Zeit. Völlig überraschend hat Amazon das neue Album gestern schon geliefert. Nach dem ersten Durchhören: Sehr schön! Klingt insgesamt sehr geschlossen. Und ... anders!!!! Auch das Bonusalbum: tolle Songs! Nach Ansehen der Konzert-DVD müssen wir aber sagen: So schön es auch immer ist, die Klassiker zu hören, es ist Zeit für ne neue Setlist. Auf der das neue Album sehr prominent vertreten sein sollte... Wir sehen uns. Liebe Grüße! Ute+Mario

Micha / Constrictor schrieb am 10.08.2018 um01:44

Here we go... neues Album, neues Gästebuch ;-)